Handlungsfeld

Soziales, Kultur und Internationale Beziehungen

Schwarze und Afrikanische soziale und kulturelle Güter schützen und internationale Beziehungen fördern

Im Rahmen des Handlungsfeldes «Soziales, Kultur und International Relations» entwickelt die Stiftung Maßnahmen und setzt Instrumenten um, insbesondere

  • zur besseren Verankerung von Schwarzen Menschen und von Menschen aus der Afrikanischen Diaspora in ihrer jeweiligen Gesellschaft.
  • zugunsten von Schwarzen Menschen und von Menschen aus der Afrikanischen Diaspora und der Förderung ihrer Kultur in ihrer jeweiligen Gesellschaft.
  • zur Förderung der Rolle von Schwarzen Menschen und Afrika in den internationalen Beziehungen, insbesondere in den Bereichen Politik, Bildung und Kultur.

Die Handlungen der MOA Stiftung im Rahmen des Handlungsfeld «Soziales, Kultur und International Relations» erfolgen insbesondere durch:

  • die Durchführung von Projekten, Workshops, Konferenzen und ähnlichen Aktivitäten im Sinne des Grundgedankens dieses Handlungsfeldes,
  • das Fördern von lokaler Gemeinschaftsbildung unter Schwarzen und Afrikanischen Menschen als Brücke hin zu den weiteren Bevölkerungsgruppen der Gesellschaft im Sinne von inklusiven Gesellschaften.
  • sowie deren Förderung im Falle ihrer Durchführung durch dritte Parteien, mit welcher im Sinne der Zweckerfüllung der MOA Stiftung Zusammenarbeitsverträge vorliegen.

Initiativen innerhalb des Handlungsfeldes "Soziales, Kultur und Internationale Beziehungen"

Innerhalb des Handlungsfelds “Soziales, Kultur und Internationale Beziehungen” finden derzeit folgende Initiativen statt, entweder als Interne oder geförderte Initiativen:

SEITE Wird Aktualisiert

Erhalten Sie Updates

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen über unsere Arbeit, Projekte und vieles mehr.